PRÄFERENZEN

Sie können wählen, ob Ihre Daten im One Trust Preference Center erfasst werden sollen.

 


MYSEE DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Aktualisiert: 1 September, 2022

 

Die Sealed Air Corporation und ihre verbundenen Unternehmen sowie Niederlassungen ("wir", "uns" oder "unser") nehmen Ihre datenschutzrechtlichen Belange ernst. Diese Datenschutzerklärung ("Datenschutzerklärung") gilt für sämtliche Daten, die wir über Sie auf https://mysee.sealedair.com, https://mysee.sealedair.com/de, https://mysee.sealedair.com/de_en und allen anderen unseren Webseiten oder Apps, die auf diese Datenschutzerklärung verweisen (jeweils "Webseite" und zusammen "Webseiten") sowie über unsere Customer Experience Center ("CX-Center") erheben. Die Sealed Air Corporation und/oder ihre verbundenen Unternehmen in dem Land, in dem Sie sich befinden, verarbeitet die Daten als Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ("DSGVO") bzw. der Datenschutzgrundverordnung des Vereinigten Königreichs ("UK GDPR"). Sie finden unsere Kontaktdaten als Verantwortlicher im Abschnitt "Kontaktieren Sie uns" am Ende dieser Erklärung. Durch den Zugriff auf eine unsere Webseiten oder die Kontaktaufnahme mit unseren CX-Centern stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen für die Webseite ("Nutzungsbedingungen") zu und nehmen zur Kenntnis, dass die Daten, die wir über Sie erheben, gemäß dieser Datenschutzerklärung verarbeitet werden.

Diese Datenschutzerklärung erläutert welche Kategorien von Daten, wir über unsere Webseiten und unsere CX-Centern erheben, wie wir diese Daten verarbeiten, an wen wir diese Daten weitergeben können und was wir zum Schutz dieser Daten unternehmen. Wir teilen Ihnen mit, wie Sie uns kontaktieren können, um die Ihnen nach anwendbarem Recht in Bezug auf diese Daten zustehenden Rechte geltend zu machen. Zudem teilen Ihnen mit, wie Sie uns erreichen können, um uns zu bitten, Ihre Präferenzen bezüglich der Art und Weise, wie wir mit Ihnen kommunizieren, zu aktualisieren, oder um Fragen zu beantworten, die Sie zu dieser Datenschutzerklärung haben.

Wenn Sie Arbeitnehmer sind, kann eine etwaige zusätzliche Erhebung und Verwendung Ihrer Daten im Rahmen Ihres Beschäftigungsverhältnisses zusätzlich zu dieser Datenschutzerklärung in einer separaten Datenschutzerklärung speziell für Arbeitnehmer geregelt sein. Im Falle eines Widerspruchs zwischen dieser Datenschutzerklärung und einer Vereinbarung zwischen uns und Ihnen/Ihrem Arbeitgeber hat eine solche Vereinbarung Vorrang.

 

Daten, die wir über Sie erheben:

Von Ihnen bereitgestellte Daten (Informationen, die Sie identifizieren oder identifizierbar machen, Informationen über Transaktionen oder Käufe, Aufzeichnungen von Anrufen): Wenn Sie eine der Webseiten nutzen oder mit den CX-Centern kommunizieren, stellen Sie uns möglicherweise Informationen zur Verfügung. Falls dies der Fall ist, werden wir folgende Daten erheben:

  • Informationen, die Sie identifizieren oder identifizierbar machen, einschließlich Ihres Namens, Ihrer E-Mail-Adresse, Ihrer Telefonnummer, Ihrer Zugangsdaten für die Webseite, des Landes, in dem Sie sich befinden, Ihres Unternehmensnamens und Ihrer Position.
  • Informationen über alle Transaktionen oder Käufe, die Sie über die Webseiten tätigen, z. B. gekaufte Produkte, Häufigkeit der Käufe.
  • Alle anderen Informationen, die Sie uns in Verbindung mit den Webseiten zur Verfügung stellen oder zugänglich machen.
  • Aufzeichnungen von Gesprächen, die Sie mit Vertretern unseren CX-Center führen.

Sie können sich dafür entscheiden, uns bestimmte Daten nicht zur Verfügung zu stellen. Dies kann jedoch zur Folge haben, dass Sie möglicherweise einige Funktionen der Webseiten nicht nutzen oder auf bestimmte unserer Produkte oder Dienstleistungen nicht zugreifen oder diese nicht erhalten können.

 

Informationen über Sie, die wir über Cookies und Dritte erheben:

Was sind Cookies? Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, verwenden wir Technologien wie Cookies, Webserverprotokolle und Web-Beacons, um bestimmte Informationen über Sie zu erheben. Cookies sind kleine Dateien, die von Webseiten und E-Mail-Servern auf Ihrem Computer oder anderen mit dem Internet verbundenen Geräten abgelegt und abgerufen werden, um Ihren Browser oder Ihr Gerät eindeutig zu identifizieren oder um Informationen oder Einstellungen auf Ihrem Gerät zu speichern. Im Abschnitt "Wie kann ich Cookies verwalten?" erfahren Sie, wie Sie bestimmte Cookies einschränken, deaktivieren oder löschen können. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie ohne bestimmte Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseiten nutzen können.

Cookies, die wir setzen ("First Party Cookies"): Unsere Webserver protokollieren Informationen wie Ihren Gerätetyp und Ihr Betriebssystems, den verwendeten Browsertyp, die Domain, die Geräte-ID, die Internetprotokoll-Adresse ("IP-Adresse") und andere Systemeinstellungen sowie die von Ihrem System verwendete Sprache und das Land und die Zeitzone, in der sich Ihr Gerät befindet. Der Webserver protokolliert auch Informationen wie die Adresse der Webseite, die Sie auf unsere Webseite verwiesen hat, und die IP-Adresse des Geräts, das Sie für die Verbindung mit dem Internet verwenden. Um zu kontrollieren, welche Webserver Cookies platzieren, auf diese zugreifen und automatisch Informationen erheben, platzieren wir auf unseren Webseiten sogenannte "Web-Beacons", d.h. kleine Dateien, die es uns ermöglichen, die Handlungen der Besucher unserer Webseiten nachzuvollziehen. Die von unseren Webservern platzierten Cookies können entsprechend ihrer Verarbeitungszwecke in die folgenden Gruppen eingeteilt werden:

  • Notwendige Cookies: Wir setzen Cookies, um die Grundfunktionen der Webseite zu ermöglichen. Ohne diese Cookies können die von Ihnen gewünschten Dienste, wie z. B. das Hinzufügen von Artikeln zu Ihrem Einkaufskorb, nicht angeboten werden. Wenn Sie diese Cookies deaktivieren, kann es sein, dass bestimmte Teile der Webseite für Sie nicht funktionieren, z.B. das Hinzufügen von Artikeln zu Ihrem Warenkorb und das Fortfahren mit dem Bezahlvorgang.
  • Funktionale Cookies: Wir setzen Cookies, die nicht unbedingt erforderlich sind, aber verschiedene hilfreiche Funktionen auf unserer Webseite ermöglichen. Diese Cookies erheben beispielsweise Informationen über Ihre Interaktion mit der Webseite und können auf unserer Webseite verwendet werden, um Ihre Präferenzen zu speichern, z. B. Ihre bevorzugte Sprache. Sie können wählen, ob Ihre Daten zu diesem Zweck erfasst werden sollen und diese Cookies jederzeit ablehnen (siehe Abschnitt "Wie kann ich Cookies verwalten?").
  • Marketing-Cookies (Online): Wir setzen Cookies, um Informationen über Ihre Aktivitäten auf unseren Webseiten zu erheben, damit wir Ihnen auf anderen Webseiten und Online-Diensten Werbung anbieten können, die auf Ihre spezifischen Interessen zugeschnitten ist. Sie können wählen, ob Ihre Daten zu diesem Zweck gesammelt werden sollen und diese Cookies jederzeit ablehnen (siehe Abschnitt "Wie kann ich Cookies verwalten?"). Für weitere Informationen siehe auch Abschnitt "Unsere Verwendung von Online-Marketing-Cookies".
  • Marketing-Cookies (E-Mail): Wir verwenden in den von uns versendeten Marketing-E-Mails eine Tracking-Technologie, die es ermöglicht, Cookies zu platzieren oder auf sie zuzugreifen. Diese ermöglicht uns darüber hinaus, zu erfahren, ob Sie die E-Mail erhalten haben, ob die E-Mail geöffnet wurde und ob Sie auf in der E-Mail enthaltene Links geklickt haben. Sie können wählen, ob Ihre Daten zu diesem Zweck erfasst werden sollen und diese Pixel jederzeit ablehnen (siehe Abschnitt "Wie kann ich Cookies verwalten?").

 

Cookies, die von Drittanbietern gesetzt werden: Ihre Nutzung unserer Webseiten kann dazu führen, dass einige Cookies gespeichert werden, die von Dritten gesetzt werden und die nicht von uns kontrolliert werden. Einige dieser Drittanbieter-Cookies erheben Informationen über Ihre Online-Aktivitäten im Laufe der Zeit und über verschiedene Webseiten hinweg.

Wir verwenden die folgenden Arten von Drittanbieter-Cookies:

  • Analyse-Cookies von Drittanbietern: Wir verwenden Webanalysedienste von Drittanbietern auf unseren Webseiten. Diese Dienstleister verwenden Cookies und Web-Beacons oder ähnliche Technologien, um uns bei der Analyse der Nutzung der Webseiten durch die Benutzer zu helfen. Die mithilfe dieser Technologie erhobenen Informationen (ggf. einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an diese Dienstleister weitergegeben oder direkt von diesen erhoben. Die Dienstleister verwenden die Informationen, um uns die Auswertung Ihrer Nutzung der Webseiten zu erleichtern. Sie können wählen, ob Ihre Daten zu diesem Zweck erfasst werden sollen und diese Cookies jederzeit ablehnen (siehe Abschnitt "Wie kann ich Cookies verwalten?").
  • Marketing-Cookies von Drittanbietern (online): Neben der Platzierung unserer eigenen Online-Marketing-Cookies (siehe oben) nutzen wir Werbedienste, die von Dritten verwaltet werden. Sie können wählen, ob Ihre Daten zu diesem Zweck erfasst werden sollen und diese Cookies jederzeit ablehnen (siehe Abschnitt "Wie kann ich Cookies verwalten?"). Für weitere Informationen siehe auch Abschnitt "Unsere Verwendung von Online-Marketing-Cookies".

Unsere Verwendung von Online-Marketing-Cookies: Die von uns verwendeten Online-Marketing-Cookies erfassen den Verlauf Ihrer Online-Aktivitäten, indem sie Informationen mittels der oben beschriebenen automatisierten Technologien erheben. Die Werbedienste können diese Informationen verwenden, um Ihnen Werbung zu zeigen, die auf Ihre individuellen Interessen zugeschnitten ist und/oder auf früheren Besuchen unserer Webseiten basiert. Wir und unsere Drittanbieter verwenden allein oder gemeinsam Erstanbieter-Cookies und Drittanbieter-Cookies sowie die auf diese Weise erhobenen Daten, für folgende Zwecke: (1) Information über sowie Optimierung und Schaltung von Werbung (einschließlich Werbung, die auf früheren Besuchen unserer Webseiten basiert) und (2) Erstellung von Berichten über unsere Werbeeinblendungen, andere Nutzungen von Werbediensten und Interaktionen mit diesen Werbeeinblendungen und Werbediensten (einschließlich der Frage, wie diese mit Besuchen unserer Webseiten zusammenhängen). Sie können wählen, ob Ihre Daten zu diesem Zweck erfasst werden sollen und diese Cookies jederzeit ablehnen (siehe Abschnitt "Wie kann ich Cookies verwalten?").

Wie kann ich Cookies verwalten? Abgesehen von notwendigen Cookies (siehe Abschnitt "Notwendige Cookies") werden wir ohne Ihre vorherige Zustimmung keine Cookies setzen oder andere Tracking-Technologien verwenden. Sie können diese Zustimmung über unser Cookie-Banner erteilen und diese jederzeit widerrufen oder ändern, indem Sie hier auf Ihre Cookie-Einstellungen zugreifen.

Speicherdauer der durch Cookies erhobenen Informationen: siehe Abschnitt "Speicherdauer für Informationen".
 

Wie wir die von uns erhobenen Informationen verwenden und die Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung dieser Informationen:

Wir verwenden die Informationen, die wir über Sie erhalten, wenn Sie die Webseiten besuchen oder die CX-Center kontaktieren, für eine Reihe von verschiedenen Zwecken. Die DSGVO verpflichtet uns, die Rechtsgrundlagen für die Zwecke zu erläutern, für die wir Ihre Daten verwenden.

Wir stützen uns auf die folgenden Rechtsgrundlagen je nach Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten:

  • Die Verarbeitung ist erforderlich, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder Schritte vor dem Abschluss eines Vertrags mit Ihnen zu unternehmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Dazu gehören die Verarbeitung, Beurteilung und Beantwortung Ihrer Anfragen und Anträge, die Bereitstellung aktueller Produktinformationen, die Verwaltung und Erfüllung von Transaktionen und Bestellungen, die Lieferung und Rückgabebestätigung, die Verwaltung und Betreuung Ihres Kontos oder des Kontos der Person oder Einrichtung, die Sie vertreten sowie die Überwachung der Einhaltung und Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen.
  • Die Verarbeitung ist notwendig, um unsere berechtigten Interessen zu wahren (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), und wir Maßnahmen ergriffen haben, um sicherzustellen, dass unsere Interessen nicht unangemessen in Ihre Privatsphäre eingreifen. Wir stützen uns auf diese Rechtsgrundlage, wenn wir
    • aggregierte Nutzungsdaten der Webseite überwachen, wie z. B. die Gesamtzahl der Besucher und der aufgerufenen Webseiten, damit wir die Funktionalität und das Design unserer Webseite verbessern und Ihnen Webseite-Features und -Funktionen zur Verfügung stellen können (siehe auch Abschnitt "Informationen, die wir über Cookies und Dritte sammeln"), es sei denn, das anwendbare Recht verlangt, dass wir eine Einwilligung in diese Verarbeitung einholen (siehe unten), in diesem Fall holen wir Ihre Einwilligung ein und stützen uns darauf;
    • die von uns gesammelten Informationen analysieren, einschließlich der Erstellung von Profilen, um die Leistung zu verbessern und die Präferenzen unserer Kunden besser zu verstehen (siehe auch Abschnitt "Informationen, die wir über Cookies und Dritte erhalten"), es sei denn, das anwendbare Recht erfordert, dass wir eine Einwilligung in diese Verarbeitung einholen (siehe unten), in diesem Fall holen wir Ihre Einwilligung ein und stützen uns darauf;
    • Telefongespräche im Zusammenhang mit unseren CX-Centern zu Dokumentations-, Qualitätssicherungs- und Schulungszwecken aufzeichnen, es sei denn, das anwendbare Recht verpflichtet uns, eine Einwilligung in diese Verarbeitung einzuholen (siehe unten) in diesem Fall holen wir Ihre Einwilligung ein und stützen uns darauf;
    • unsere Werbematerialien entwickeln und verbessern und Sie oder die von Ihnen vertretene Person oder Einrichtung, soweit zulässig, mit Marketingmitteilungen kontaktieren, damit wir unsere Zusammenarbeit mit Ihnen sinnvoller gestalten können, es sei denn, das geltende Recht verpflichtet uns, für diese Verarbeitung eine Einwilligung einzuholen (siehe unten); in diesem Fall holen wir Ihre Einwilligung ein und stützen uns darauf; und
    • Daten zur Durchsetzung unserer Rechtsansprüche, zur Beilegung von Streitigkeiten, zur Behebung von Problemen oder zur Unterstützung von Untersuchungen verarbeiten.
  • Die Verarbeitung ist erforderlich, um unsere rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO), z. B. um unseren Aufzeichnungs- und Meldepflichten gemäß dem anwendbaren Unternehmens- oder Steuerrecht nachzukommen oder wenn wir verpflichtet sind, auf eine Anfrage zu den Betroffenenrechten zu reagieren, die Sie gemäß der DSGVO oder anderen Datenschutzgesetzen gestellt haben, oder wenn wir verpflichtet sind, auf Anfragen von Regierungs- oder Strafverfolgungsbehörden gemäß den geltenden Rechtsvorschriften über Ermittlungsbefugnisse zu reagieren.
  • Jeder Zweck, in den Sie aktiv einwilligen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), wie z.B. die Platzierung von nicht-notwendigen Cookies (siehe Abschnitt "Informationen, die wir über Cookies und Dritte erhalten"), die Aufzeichnung von Telefongesprächen in unseren CX-Centern sofern wir nach dem jeweils anwendbarem Recht die Einwilligung für diese Verarbeitung einholen müssen, und wenn Sie einwilligen, dass wir Sie mit relevanten Marketinginformationen kontaktieren dürfen.

Wenn wir uns auf Ihre Einwilligung stützen, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit bzgl. Ihrer Werbepräferenz und Ihrer Cookie-Einstellungen hier zu widerrufen oder indem Sie uns benachrichtigen (siehe "Kontaktieren Sie uns")
 

 

Dritte, mit denen wir Ihre Informationen teilen:

Verbundene Unternehmen und Niederlassungen: Wir geben bestimmte Daten an unsere verbundenen Unternehmen und Niederlassungen weiter, um die Erbringung unserer Dienstleistungen für Sie zu ermöglichen, um mit Ihnen kommunizieren zu können - auch zu Marketingzwecken, sofern dies nach geltendem Recht zulässig ist - und um unseren Verpflichtungen zur Einhaltung geltender Gesetze nachzukommen. Eine Liste unserer Konzerngesellschaften finden Sie hier.

Drittanbieter von Dienstleistungen: Wir übertragen die von Ihnen gesammelten Informationen an Drittanbieter, die wir zur Unterstützung der Bereitstellung der Webseiten, der CX-Centern und unserer Dienstleistungen nutzen, einschließlich Hosting-Anbieter und Anbieter von Technologieplattformen, die unser globales Marketingprogramm unterstützen (z. B. Adobe). Soweit nach anwendbarem Recht zulässig, können wir auch automatisch gesammelte und andere aggregierte Informationen an Drittanbieter weitergeben, um diese dabei zu unterstützen, die Nutzungs-, Betrachtungs- und demografischen Muster für bestimmte Programme, Inhalte, Dienste, Anzeigen, Werbeaktionen und/oder Funktionen, die über die Webseiten verfügbar sind, zu verstehen (siehe Abschnitt "Informationen, die wir über Cookies und Dritte sammeln"); diese Drittanbieter dürfen Ihre Informationen nicht für andere Zwecke verwenden. Wir übermitteln nur Informationen an Drittanbieter, die sich vertraglich verpflichten, diese Informationen gemäß den geltenden Gesetzen zu verarbeiten und zu schützen.

Autorisierte Vertriebshändler: Bestimmte Sealed Air-Produkte werden über unsere Vertriebspartner angeboten. Wenn Sie uns auf den Webseiten oder während eines Anrufs bei einem CX-Center Informationen über ein Sealed Air-Produkt geben, das von unseren autorisierten Händlern angeboten und verkauft wird, erklären Sie sich einverstanden und willigen Sie ein, dass wir diese Informationen an die autorisierten Händler weitergeben können, die diese Produkte anbieten und verkaufen. Die Vertragshändler können diese Informationen verwenden, um Sie bezüglich Ihrer Anfragen zu kontaktieren, um unsere Produkte oder ihre Dienstleistungen im Zusammenhang mit diesen Produkten anzubieten oder zu verkaufen und um Sie über neue Aktivitäten zu informieren oder für andere Geschäftszwecke dieser Vertragshändler.

Gesetzliche Vorgaben: Im Rahmen der anwendbaren Gesetze geben wir Informationen über Sie weiter, (1) wenn wir durch Gesetze, Vorschriften oder rechtliche Verfahren, wie z. B. Vorladungen, dazu verpflichtet sind; (2) bei Anfragen von Behörden, wie z. B. Strafverfolgungsbehörden; (3) wenn wir glauben, dass die Offenlegung notwendig oder angemessen ist, um körperliche, finanzielle oder andere Schäden, Verletzungen oder Verluste zu verhindern, oder (4) in Verbindung mit einer Untersuchung mutmaßlicher oder tatsächlicher gesetzwidriger Aktivitäten.

Fusionen, Übernahmen und Umstrukturierungen: Für den Fall, dass unser gesamtes Unternehmen, ein Teil davon oder seine Vermögenswerte, von einem Dritten übernommen, mit diesem fusioniert oder umstrukturiert werden, behalten wir uns das Recht vor, die Informationen, die wir im Zusammenhang mit einer solchen Übernahme, Umstrukturierung oder Fusion von Nutzern gesammelt haben, im Rahmen des geltenden Rechts zu übertragen oder abzutreten. In einem solchen Fall werden wir von jedem Dritten verlangen sich vertraglich zu verpflichten, Ihre Daten in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht zu verarbeiten.
 

Links zu Webseiten von Dritten:

Unsere Webseiten können Links zu anderen Webseiten enthalten, die der Nutzerfreundlichkeit und Ihrer Information dienen. Diese verlinkten Webseiten können von Unternehmen betrieben werden, die nicht mit uns in Verbindung stehen. Wir haben daher keine Kontrolle über diese Webseiten und billigen ihr Vorgehen nicht. Verlinkte Webseiten können ihre eigenen Datenschutzerklärungen haben, die Sie unbedingt lesen sollten, wenn Sie eine verlinkte Webseite besuchen. Die Nutzung einer verlinkten Webseite erfolgt in Ihrer eigenen Verantwortung. Wir sind weder verantwortlich für den Inhalt verlinkter Webseiten, die uns nicht angeschlossen sind, noch für die Nutzung oder die Datenschutzpraktiken dieser Webseiten.

 

Übermittlung von Informationen außerhalb des EWR/des Vereinigten Königreichs:

Informationen, die wir über Sie erheben, übermitteln wir außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ("EWR")/Vereinigten Königreichs in die Vereinigten Staaten, nach Australien und in andere Länder, in denen nicht dieselben Datenschutzgesetze gelten wie in dem Land, in dem Sie diese Informationen ursprünglich bereitgestellt haben. Wenn wir Ihre Daten in Länder übermitteln, die nach Ansicht der Europäischen Kommission bzw. der Regierung des Vereinigten Königreichs kein angemessenes Datenschutzniveau bieten, stützen wir uns auf von der Europäischen Kommission bzw. der Regierung des Vereinigten Königreichs genehmigte Vereinbarungen gemäß Artikel 46 der DSGVO (einschließlich der Standardvertragsklauseln), um Ihre Informationen zu schützen. Eine Kopie der entsprechenden Übermittlungsmechanismen können Sie auf Anfrage erhalten (siehe "Kontaktieren Sie uns").

 

Ihre Betroffenenrechte:

Gemäß Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, der Verwendung Ihrer Daten durch uns unter bestimmten Umständen zu widersprechen. Wir werden Ihrer Anfrage jedoch nicht nachkommen, wenn wir Ihre Daten auf Grundlage eines berechtigten Interesses verarbeiten und überwiegende Interessen haben oder gesetzlich verpflichtet sind, Ihre Anfrage nicht zu beantworten.

Sie haben außerdem das Recht, zu erlangen, dass wir eine der folgenden Maßnahmen in Bezug auf Ihre Daten ergreifen, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist:

  • Art. 7 Abs. 3 DSGVO –Wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie Ihre Einwilligung bzgl. der entsprechenden Verarbeitung jederzeit widerrufen, indem Sie sich an uns wenden (siehe "Kontaktieren Sie uns") oder Ihre Marketing- und Cookie-Einstellungen hier (siehe Abschnitt "Ihre Marketing-Entscheidungen und -Präferenzen") ändern. Beachten Sie, dass dies die Rechtmäßigkeit, der vor dem Widerruf auf Grundlage der Einwilligung durchgeführten Verarbeitung nicht berührt;
  • Art. 15 DSGVO - Auskunft über die von uns durchgeführten Verarbeitungen Ihrer Daten (siehe "Auskunft über ihre Daten");
  • Art. 16 DSGVO - Berichtigung von unrichtigen Informationen über Sie;
  • Art. 17 und 18 DSGVO - Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung von Daten über Sie unter bestimmten Umständen;
  • Art. 20 DSGVO - Bereitstellung einer Kopie der Informationen, die Sie uns direkt zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format, das an einen Dritten übermittelt werden kann (d. h. Übertragbarkeit).

 

Ihre Marketing-Einstellungen und -Präferenzen:

Wenn wir eine rechtliche Grundlage dafür haben, können wir Sie oder die Person oder Einrichtung, die Sie vertreten, zu Zwecken des Marketings kontaktieren, um unsere Zusammenarbeit mit Ihnen auszuweiten.

Wenn Sie Ihre Informations- oder Abonnementpräferenzen aktualisieren oder ändern möchten, können Sie uns kontaktieren (siehe "Kontaktieren Sie uns") oder dies über Ihre Marketing-Einstellungen hier tun. Zudem können Sie jede unserer Werbe-E-Mails abbestellen, indem Sie auf den Link "Abbestellen" klicken- Ein solcher Link ist in jeder Werbe-E-Mail enthalten, die Sie von uns erhalten. Änderungen, die Sie an Ihrem Profil vornehmen, werden so schnell wie möglich umgesetzt, sobald sie in unseren Systemen gemäß unseren Standardverfahren für die Umsetzung von Nutzerpräferenzen gespeichert sind.

 

Auskunft über Ihre Daten:

Sie können über Ihr Benutzerkonto auf unseren Webseiten Auskunft über Ihre Daten erhalten sowie diese auch korrigieren und aktualisieren. Eine Kopie Ihrer Daten erhalten Sie, wenn Sie uns diesbezüglich kontaktieren (siehe "Kontaktieren Sie uns").

Einem Antrag auf Auskunft kann nur dann entsprochen werden, sofern keine berechtigten Zweifel an Ihrer Identität oder der Ihres Vertreters, der den Antrag in ihrem Namen stellt, bestehen.

Wenn wir einen Antrag auf Auskunft erhalten, antworten wir Ihnen unverzüglich und innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags, sofern wir nicht berechtigt sind, die Frist zu verlängern, wenn der Antrag komplex ist oder wir eine Vielzahl von Anträgen von Ihnen erhalten haben.

In bestimmten Situationen kann es vorkommen, dass wir nicht in der Lage sind, Auskunft über alle Informationen zu gewähren, die wir über Sie gespeichert haben. Ausnahmen von der Auskunftspflicht sind nur in begrenzten und spezifischen Fällen zulässig. Entsprechende Gründe, eine Auskunft zu verweigern, werden Ihnen auf Anfrage mitgeteilt. Ausnahmen können etwa bestehen, wenn die Bereitstellung der Informationen zu kostenintensiv ist oder Verweise auf andere Personen enthalten oder die Informationen aus rechtlichen, sicherheitsrelevanten oder kommerziellen Gründen nicht offengelegt werden können oder die Informationen unter das Anwaltsgeheimnis oder eine andere Verschwiegenheitspflicht fallen.

Für Verwaltungskosten, z. B. für die Abschrift, Vervielfältigung oder Übermittlung Ihrer Daten, kann eine angemessene Gebühr erhoben werden.


Wie wir Ihre Informationen schützen:

Wir gewährleisten die Sicherheit aller Daten in Übereinstimmung mit geltendem Recht, einschließlich aller Informationen, die wir von Ihnen über die Webseiten und die CX-Center sammeln. Es ist daher auch wichtig, dass Sie die Zugangskontrollen (z. B. Benutzername/Passwortverwaltung) und andere Vorgaben der Nutzungsbedingungen einhalten, um sich vor unbefugtem Zugriff auf die Geräte zu schützen. Obwohl wir Ihre Daten nach dem gesetzlich vorgeschriebenen Standard schützen, beachten Sie bitte, dass wir angesichts des technologischen Wandels nicht die absolute Sicherheit aller Informationen garantieren können, die von unseren Webseiten oder bei den CX-Centern erhoben oder übermittelt werden.
 

Speicherdauer für Daten:

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie es für die Erreichung der jeweiligen Zwecke, die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, Streitbeilegungen, Problembehebungen oder Untersuchungen erforderlich ist. Wenn es nicht mehr erforderlich ist, Ihre Daten aufzubewahren, löschen wir sie gemäß unseren Richtlinien zur Datenspeicherung und -löschung.

Im Einzelnen werden wir die folgenden Informationen über Personen in der EU/im Vereinigten Königreich für die folgenden Zeiträume speichern:

  • Von Cookies gesammelte Informationen: Wir speichern personenbezogene Daten, die wir über Cookies erheben, für 12 Monate. Die Cookies, die auf Ihrem Gerät gesetzt werden, verfallen nach bis zu 12 Monaten; danach werden wir Sie erneut um Ihre Einwilligung bitten, Cookies zu setzen.
  • Kundendienst: Wir speichern Informationen über Kundendienstanfragen und andere Kundenmitteilungen zu Produktfeedback, Beschwerden und Preisangeboten (einschließlich aufgezeichneter Gespräche mit unseren CX-Centern) bis zu 10 Jahre (je nach Rechtsordnung auch kürzer) nach Beendigung der Anfrage, in Übereinstimmung mit den Verjährungsfristen des geltenden Rechts.
  • Geschäftsverkehr: Wir bewahren Informationen über Geschäfte mit Ihnen, einschließlich Informationen über Bestellungen, Lieferungen, Überweisungsanfragen und Rückgabegenehmigungen sowie aufgezeichnete Gespräche mit unseren CX-Centern, bis zu 10 Jahre (je nach Rechtsordnung auch kürzer) nach Beendigung unserer Geschäftsbeziehung in Übereinstimmung mit den Verjährungsfristen nach geltendem Recht sowie Finanz- und Steuerrecht auf.
  • Anfragen zu den Betroffenenrechten: Wir bewahren Informationen im Zusammenhang mit dem Erhalt und der Bearbeitung von Anfragen zu den Betroffenenrechten bis zu drei Jahre nach der Anfrage auf (je nach Rechtsordnung kann dieser Zeitraum jedoch kürzer sein), basierend auf den Verjährungsfristen des anwendbaren Datenschutzrechts.
  • Rechtsstreitigkeiten: Wir bewahren Informationen im Zusammenhang mit angedrohten oder geltend gemachten Rechtsstreitigkeiten oder Ermittlungen, Produkthaftungsansprüchen und Produktrückrufen bis zu 10 Jahre (je nach Rechtsordnung kann dieser Zeitraum jedoch kürzer sein) nach der endgültigen Beilegung in Übereinstimmung mit den Verjährungsfristen des jeweils anwendbaren Rechts auf.

 

AKTUALISIERUNGEN UNSERER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden, um Änderungen in unseren Informationspraktiken oder in Bezug auf geltende Gesetze zu berücksichtigen. Wir werden die aktualisierte Version auf unseren Webseiten veröffentlichen und angeben, wann sie zuletzt aktualisiert wurde. Sind die Änderungen an dieser Datenschutzerklärung wesentlich, werden wir Sie ausdrücklich über diese Änderungen informieren.

Wir empfehlen, diese Webseite regelmäßig zu besuchen, um sich über etwaige Änderungen dieser Datenschutzerklärung zu informieren. Unsere geänderte Datenschutzerklärung wird automatisch an dem Tag wirksam, an dem die jeweilige Aktualisierung veröffentlicht wird.


BESCHWERDEN

Wir haben Verfahren zur Entgegennahme von Beschwerden und Anfragen zu dieser Datenschutzerklärung und zu unseren Praktiken im Umgang mit Daten eingerichtet. Das Beschwerdeverfahren ist leicht zugänglich und einfach zu handhaben. Wir werden jede Person, die eine Anfrage oder Beschwerde einreicht, über die Existenz der entsprechenden Verfahren informieren.

Sollten Sie Beschwerden über die Verarbeitung Ihrer Daten durch uns haben, kontaktieren Sie uns bitte (siehe "Kontaktieren Sie uns"). Sollte sich eine Beschwerde als gerechtfertigt erweisen, werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen und gegebenenfalls auch unsere Richtlinien und Praktiken ändern.

Personen in der EU/im Vereinigten Königreich haben außerdem das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde in dem Land einzureichen, in dem sie wohnen, arbeiten oder in dem sie der Ansicht sind, dass ein Verstoß gegen das geltende Datenschutzrecht vorliegt. Einschlägige Aufsichtsbehörden sind:

  • GROSSBRITANNIEN: The Information Commissioner's Office, Wycliffe House, Water Lane, Wilmslow, Cheshire, SK9 5AF, Helpline: 0303 123 1113
  • EU: Hier finden Sie eine Liste der zuständigen Datenschutzbehörden und deren Kontaktdaten
  • In Deutschland ist die Zuständigkeit für Beschwerden auf verschiedene Datenschutzaufsichtsbehörden verteilt. Die zuständigen Behörden können anhand der Liste hier ermittelt werden

 

Kontaktieren Sie uns

Die Kontaktdaten des Verantwortlichen, die Sealed Air Corporation und/oder die entsprechenden verbundene Unternehmen sowie Niederlassungen in Ihrem Land, finden Sie hier.

Sie können diese Kontaktdaten nutzen, wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, oder wenn Sie möchten, dass wir die Informationen, die wir über Sie oder Ihre Präferenzen haben, aktualisieren.
 

Nordamerika:
2415 Cascade Pointe Boulevard
Charlotte, NC 28208
+1 (877) 722-3741

Deutschland:
Ernst-Diegel-Strase 2
36304 Alsfeld, Germany
+49 0800 000 9780

dataprivacy@sealedair.com